Leuth

Michaelskapelle

Kaldenkirchen Leuth
Kaldenkirchen Leuth an der 2 Länderroute oder am Radwanderweg 12 Richtung Leuth weiterfahren kurz vor dem Ort rechte Hand

dazu

Leuth
Heerstraße

Betkapelle, 1660 erstmals erwähnt, später verputzt und im Innenraum verklinkert, kleiner Rechteckbau mit Tonnengewölben, Giebel über die Dachflächen hochgezogen, Opferstock und Tür erhalten. Der Innenraum der Kapelle wird durch eine Verklinkerung stark beeinträchtigt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren